Jeden Monat verfasst Uwe Depping exklusiv für den HAKEN eine Glosse zu einem aktuellen Thema

oder einem, das ihm unter den Nägeln brennt.

Steckbrief

Name: Uwe Depping
Alter: im Besten
Familienstand: unverheiratet, zwei Töchter, ein Sohn
Beruf: Besserwisser (also Lehrer); nebenberufl. als WIDERHAKEN tätig
Wenn ich mal gerade nichts besser zu wissen habe: Sport, lesen, schreiben, fernsehen
Lieblingsessen: alles Mögliche aus dem Meer (nur kein Plastikmüll)
Lieblingsgetränk: Radler (aber ohne diese Limonade)

Viel Spaß beim Lesen des WIDERHAKEN der aktuellen Ausgabe!

Meine treuen Leserinnen und Leser, liebe Leserinnen und Leser …

… meine treuen Leserinnen und Leser wissen es ja bereits: Neben meiner Tätigkeit als Widerhaken-Verfasser bin ich nebenberuflich im pädagogischen Sektor tätig. Nicht, dass mir das Spaß machen würde … aber von irgendetwas muss der Mensch ja leben! Und damit der Mensch in diesem Sektor tatsächlich überleben kann, hat der für ihn zuständige Dienstherr … besser gesagt die Dienstdame … seit 2017 ist das ja die Frau Gebauer … da hat also meine Dienstdame sich etwas Tolles ausgedacht: Die Maskenpflicht im Unterricht! Denn die vor den Sommerferien gemachten Erfahrungen haben gezeigt: Eltern sind mit ihrem Nachwuchs hoffnungslos überfordert – und Schulschließungen kosten Wählerstimmen und treiben Eltern in die Fänge der Verschwörungstheoretiker. Also, liebe PädagogInnen … vergesst mal ganz fix eure Zugehörigkeit zur Risikogruppe! Maske auf – und rein ins Vergnügen! Wer sich an die Temperaturen Mitte August erinnert, kann sich vorstellen, dass das kein Zuckerschlecken war. Schlecken und Maske geht ja sowieso nicht! Aber ein Vorteil war mir sogleich klar: Da ich nie der stets adrette und frisch rasierte Lehrer-Typ war, sondern eher der schlunzige Dreitagebart-Lehrer, durfte ich nun endlich meiner Schlunzigkeit freien Lauf lassen. Wochenlanges Unrasiertsein … herrlich! Und der zweite Vorteil: Meine Frau, die aus der Region der mediterranen Küche stammt, kennt die herrlichsten Rezepte: Fleisch mit Knoblauch, Fisch mit Knoblauch, Gemüse mit Knoblauch, Knoblauch mit Knoblauch! Ohne Maske hätte ich augenblicklich ein Disziplinarverfahren an der Backe gehabt wegen Gesundheitsgefährdung von Schutzbefohlenen. Aber dank der Maske bin ich nie disziplinarisch belangt worden. Knoblauch schützt nicht nur vor Vampirbissen, sondern auch vor Covid-19-Viren. Die entsprechende Studie wird zeitnah von Christian Drosten nachgereicht. Aber ach – was haben wir jetzt? Kaum hat man die Vorteile der Maske zu schätzen gelernt, ist es schon wieder vorbei mit der Maskerade! Schüler schauen ihrem nach Knoblauch duftenden Lehrer direkt ins unrasierte Antlitz – und der Lehrer sieht wieder seine Schüler, bar jeder Verhüllung, wie sie an der Frage, was eher da war, das Sprechen oder das Denken (Abi-Thema 2021), verzweifeln. Und an den Antworten verzweifle ich dann wieder, weil ich spüre: Das Sprechen war leider eher da. Also, liebe Dienstdame: Bitte wieder her mit der Maskenpflicht! Und da sich die Aerosole nach kurzer Zeit durch jede Standardmaske hindurchgefressen haben werden, am besten auch her mit der Schweigepflicht! Maske auf und Schweigen! So macht das Lehrer-Dasein endlich wieder Spaß.

Einen spaßigen Oktober wünscht Ihnen
Ihr Uwe Depping

 

 (Glosse 10/20)